Insel Mainau

Farbenfroh in den Herbst

Mainau: Frühling, Sommer, Herbst und Winter: Die Insel Mainau ist immer eine Reise wert. Neben der Vielfalt der Blütenpracht in Parks und Gärten bietet jede Jahreszeit besondere Höhepunkte und das nicht nur im Freien. Einzigartige Attraktionen, gerade auch für kühlere und regnerische Tage, sind zum Beispiel das Palmen- und das Schmetterlingshaus.

Unsere Fotos zeigen: über 12000 Dahlien in mehr als 270 Sorten entfalten im Herbst auf der Insel Mainau ein wahres Blütenfest *  Souvenir mal etwas anders!

Eine lange Tradition auf der Insel Mainau hat die Dahlienschau, die alljährlich ab September im Ufergarten farbenfroh den Herbst ankündigt. Über 12000 Dahlien in mehr als 270 Sorten entfalten ein wahres Blütenfeuerwerk und wetteifern um die Gunst der Besucher, die entscheiden dürfen, welche Sorte Mainau-Dahlienkönigin des Jahres wird. Mit Blick auf den schillernden Bodensee trifft der Spaziergänger u.a. auf dekorative Dahlien, Ball- oder Pompon- sowie Kaktusdahlien.

Bereits zum elften Mal öffnet die gräfliche Familie Bernadotte das im 18. jahrhundert erbaute Barockschloss Mainau für das Schlossfest. Die hochwertige Verkaufsveranstaltung steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto: „Mode, Schmuck und edle Accessoires“. Der Wappensaal, die Bibliothek, die historischen Schlossflure und Salons bieten exklusiven Ausstellern von Dekor bis Mode einen Rahmen der Extraklasse. Vom 30. September bis zum 3. Oktober 2016 können die Besucher die sonst nicht öffentlichen Schlossräumlichkeiten entdecken.

Nicht zuletzt in den Wintermonaten entfaltet die Insel Mainau ganz besondere Reize. So zeigen sich auch an kalten Tagen im Park immer noch attraktive Farbtupfer verschiedener faszinierender Winterblüher, etwa die Sträucher der Winterblüte oder auch Zaubernuss, Kamelien und Mahonie. Zum Aufwärmen laden das Schmetterlings- und das Palmenhaus ein, auch zu Kaffee und Kuchen. Herbst und Winter ist auch die Zeit für wechselnde Ausstellungen für die ganze Familie, unter anderem im Wappensaal von Schloss Mainau.

Die Geschicke der Insel lenkt die mit dem schwedischen Königshaus verwandte Familie Bernadotte. Sie lebt neben den regionalen auch skandinavische Bräuche. So wurde auch das Lucia-Fest am 13. Dezember zur Tradition auf der Mainau. Es soll mit seinen Kerzen Licht in die dunklen Tage bringen und beginnt auf der Insel bereits am 12. Dezember mit dem Lucia-Singen und einem sich anschließenden Adventskonzert. Auch an weiteren Tagen im November und Dezember servieren die Inselköche das traditionelle, schwedische Weihnachtsbuffet, auch „Julbord“ genannt.

Information: www.mainau.de

Text und Foto: POSITIV-MEDIEN (PR-gbk * Mainau * Ulrike Arendt *  GR * Waldemar Herzog)

[Home] [Aus aller Welt] [Geschichten] [Gedichte] [Gute Waren] [Reisen - Welt] [Ausflüge] [Reisen - Länder] [Mit dem Bus] [Essen & Trinken] [Provil - GS] [Positiv-Medien] [Impressum]