Reisewünsche

Erfüllung aller „Reise-Wünsche“ ihrer Kunden

Schwepnitz: Nicht nur die Auswahl der Destinationen und die Gestaltung der Programme orientiert sich an den Kunden des Omnibusbetriebs aus dem sächsischen Schwepnitz. Die Gäste können auch mit ihrem Lieblingsfahrer auf Tour. Der Name von „Reise-Wünsche“ ist Programm und lässt von diesen keine offen.

1956 wurde das Familienunternehmen gegründet, das heute über 18 Mitarbeiter und einen Fuhrpark mit elf Bussen verfügt. Davon sind zwei reine Reisebusse mit Sternen der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk) klassifiziert. Zudem zählen sechs Linienbusse und drei komfortable Kombi-Busse, teils für den Einsatz auf Linie, teils für Anmietung von Gruppen- und Kurzreisen, dazu. Ein besonderes Plus: Zwei Reisebusse sind mit Rollstuhllift ausgestattet.

Highlight im eigenen Katalog ist ein vielfältig angelegtes und gut ausgebautes Tagesreiseprogramm. „Handverlesene Mehrtages- und Tagesreisen sind bei unseren Kunden seit sechs Jahrzehnten sehr beliebt“, freut sich Firmenchefin Marie-Luise Boinski. Ab 2015 bietet das Unternehmen in Zusammenarbeit mit dem Reisebüro WM-Aktivreisen aus Dresden auch „Aktiv- & Wanderreisen“ an.

Unser Fotos zeigt: Hochwertige Mehrtagesreisen werden von „Reise-Wünsche“ ausschließlich im Vier-Sterne-Bus angeboten, denn man setzt auf einen modernen Fuhrpark mit Setra-Bussen.

„Reise-Wünsche erfüllt Reisewünsche - das heißt für den Kunden: Gruppenreisen werden ganz nach den individuellen Bedürfnissen geplant und umgesetzt“, betont die Geschäftsführerin. „Wir sind eines der wenigen Busunternehmen im Raum Dresden und Südbrandenburg, die einen reinen Setra-Fuhrpark führen. Darunter die 1. TopClass 500 in Sachsen. Nach Insider Aussagen von Setra der 2. Setra 515 HDH in ganz Ostdeutschland.“

So können qualitativ hochwertige Mehrtagesreisen ausschließlich in Vier-Sterne Reisequalität und mit erfahrenen Busfahrern, welche schon mehr als zehn Jahre im Unternehmen tätig sind, angeboten werden.

„Wir haben einen treuen Kreis von Stammkunden, der zum Teil schon seit mehr als zehn Jahren mit uns auf Reisen geht“, erklärt Boinski. „Ein Großteil davon sind Einzelkunden aber auch Gruppen und Vereine buchen regelmäßig kleine und große Reisen.“ Sehr beliebt sind auch die Saisonauftakt und –Abschlussfahrten, z.B. in den Schwarzwald, „Und wir berücksichtigen die Fahrerwünsche unserer Kunden“, so Boinski.

Mit bebilderten Vorträgen wirbt das Unternehmen für seine neuen Reiseprogramme. Den Abschluss solcher Reisen bildet ein festlicher Abend mit Verlosung. Auf regionalen Messen präsentiert sich die Firma in der Regel mit dem jeweils neuesten Bus am eigenen Stand. Kundenbindung entsteht allein schon durch die Familienatmosphäre im Unternehmen.

„Wir wollen unseren Gästen ein sicheres Gefühl vermitteln, wenn sie mit dem Bus verreisen“, betont Boinski.  „Unsere neuen Reisebusse bieten dafür die Grundvoraussetzung.“ Das Unternehmen setzt nicht auf billige Angebote. „Wir bieten ein Reiseprogramm, das mit Niveau und Qualität überzeugt, und deshalb für uns ein sicheres Standbein ist“, betont Boinski. „Unser Preis-Leistungsverhältnis macht es für Mitstreiter der Branche schwierig, uns zu übertreffen.“

 Weitere Informationen: www.reise-wuensche.de

Text und Foto: POSITIV-MEDIEN (PR-gbk-c/z * WHz)

[Home] [Aus aller Welt] [Geschichten] [Gedichte] [Reisen - Welt] [Ausflüge] [Reisen - Länder] [Mit dem Bus] [Essen & Trinken] [Provil - GS] [Positiv-Medien] [Impressum]