Staab-Reisen

Steckdosen an jedem Platz

Laufach: Das neue Mitglied der Gütegemeinschaft Buskomfort (gbk), die Firma Staab im unterfränkischen Laufach, verwöhnt ihre Gäste mit einem Fünf-Sterne-Bus und kann auf eine fast 90-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken.

Sie wurde im Jahre 1928 gegründet und ist ein Familienbetrieb im wahrsten Sinn des Wortes. Denn von den insgesamt acht Mitarbeitern stammen fünf aus der eigenen Familie. Margarete Staab, die nach dem Tod von Franz Staab im Dezember 2013 den Betrieb übernommen hat, wird von ihren Söhnen unterstützt.

Unsere Fotos zeigen: (Foto-oben): Auf ihren Komfortbus ist die Firma besonders stolz. (Foto-links): Die Firmenbesitzer: (v.l.n.r.s) Claus und Diana Staab, Margarete Staab sowie Sonja und Ralf Staab.

Das Unternehmen verfügt über drei Niederflur-Linienfahrzeuge. Und ist besonders stolz darauf, den Busreisegästen jetzt einen neuen Reisebus vom Typ Van Hool TX17 Altano zu präsentieren, den die gbk mit fünf Sternen klassifiziert hat. Das moderne Fahrzeug verfügt über einen DAF -Antrieb mit 510 PS und Allison-Automatikgetriebe für absolut ruckfreies Schalten ohne Zugkraftunterbrechung. Küche und Toilette sind im Heck verbaut. Mit WLAN, Laptopinterface und 230 V Steckdosen an jedem Sitzplatz ist das Fahrzeug kommunikationstechnisch auf der Höhe der Zeit. Ein Panoramaglasdach, drei Kühlschränke und ein Kofferraum mit einem Volumen von 16 Kubikmeter sind weitere Besonderheiten dieses Fahrzeugs. „Wir haben uns dazu entschieden, unseren Kunden ein Höchstmaß an Komfort zu bieten“, betont Klaus Staab. „Deshalb wird seit April 2016 auf allen Staab-Busreisen unser neuer Fünf-Sterne-Bus der Luxusklass eingesetzt.“

Über Kundenbindung braucht sich der Familienbetrieb keine Sorgen zu machen: „Wir fahren alle Busreisen selbst und sorgen auch für den Bordservice und die Begleitung“, erklärt der Geschäftsführer. „Entweder fährt mein Bruder Ralf Staab mit seiner Ehefrau Sonja, oder ich selbst fahre mit meiner Ehefrau Diana. Da beide Ehefrauen auch den Busführerschein haben, bekommen wir nie Probleme, sollte es mit der Lenkzeit einmal zu knapp werden. Der persönliche, fast schon familiäre Umgang mit unserer Kundschaft ist der Grundstein für unseren Erfolg.“ Der treue Kundenstamm setzt sich überwiegend aus der klassischen Busreisegeneration 50plus zusammen; bestimmte Programme werden inzwischen auch von Kunden nachgefragt, die zwischen 20 und 40 Jahre alt sind und jede dieser Reisen wird grundsätzlich immer mit Begleitung angeboten.

Weitere Informationen: Staab-Reisen * Im Gewerbegebiet 9 * 63846 Laufach *  Telefon 06093-423  * Telefax: 06093-2356  * Email:  info@staab-reisen.de   * Internet: www.staab-reisen.de

Text und Foto: POSITIV-MEDIEN (PR-GBK * clz * Waldemar Herzog)

[Home] [Aus aller Welt] [Geschichten] [Gedichte] [Gute Waren] [Reisen - Welt] [Ausflüge] [Reisen - Länder] [Mit dem Bus] [Essen & Trinken] [Provil - GS] [Positiv-Medien] [Impressum]